Casino Hohensyburg mit spannendem Roulette-Turnier

Das Casino Hohensyburg in Dortmund hat den Februar 2012 zum Roulette-Monat erkoren: Den ganzen Monat über findet ein großes Roulette-Turnier statt. Los ging es bereits am 1. Februar, und an mehreren noch folgenden Terminen der Vorrunde kann man jeweils zwischen 19 und 20 Uhr an dem Turnier teilnehmen. Damit ist für viel Spaß und Abwechslung gesorgt zum sonst manchmal monoton werdenden Roulette spielen. Im Turnierformat ist nämlich die Spannung garantiert. Und zudem winken für die besten 8 Spieler des Monats am Ende ansehnliche Preise!
Das Tolle an dem Turnier in Hohensyburg ist, dass es sich nicht nur an Spitzenverdiener richtet, wie es oft beim Roulette der Fall ist. Denn die Startgebühr (das Buy-in) beträgt nur 20 Euro. Dafür erhält man 2.000 Euro in Jetons, die man am Roulette-Tisch gewinnbringend einsetzen kann. Wem das Glück einmal abhanden kommen sollte beim Versuch, die meisten Chips aller Teilnehmer anzuhäufen, der kann problemlos nachkaufen.

Wer an einem Abend um 20:00 (also nach einer Stunde Spielzeit) die meisten Chips hat, hat gute Chancen auf den Einzug ins Finale. Doch Vorsicht: Einfach jedes Mal alles setzen und dann wieder nachkaufen wird den Turniersieg nicht herbeiführen. Denn die genommenen Re-buys werden in die Endabrechnung einbezogen! Zudem sollte man auch nicht zu vorsichtig reagieren – es gibt nämlich eine Mindestanzahl an Einsätzen, die man an einem Abend tätigen muss!
Das Finale des großen Roulette-Turniers findet am 25. und 26. Februar statt. Dann beginnen die Top 8 der Vorrunden-Turniere mit insgesamt 20.000 Euro in Chips. Viel Konzentration ist am Finaltisch gefragt, denn die finale Runde der letzten 8 wird über zwei Stunden gehen, und zudem ist mit einem beachtlichen Besucherstrom zu rechnen von Leuten, die sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen wollen. Wer am Ende die meisten Chips sein Eigen nennen darf, ist der Sieger und darf sich über eine große Auszahlung freuen!
Dieses Roulette-Turnier ist für das Casino Hohensyburg auch ein Test. Geplant ist, jeden Monat derartige größere Turniere zu veranstalten. Das ist auch nötig, denn der Konkurrenzdruck ist für die deutschen Casinos enorm hoch. Daher haben die Verantwortlichen von der Hohensyburger Spielbank eine Investition von über 8 Millionen Euro in das Unternehmen beschlossen, die dem etwas in die Jahre gekommenen Spieletempel einen modernen, zeitgemäßen Look verschaffen sollen. Der erste Schritt in die richtige Richtung ist, neue, ansprechende Spielformate für ein verwöhntes Publikum zu entwickeln, damit sie gern in die Spielbank zurückkehren. Und das Roulette-Event im Februar ist ein solches innovatives Spielkonzept!